Ehemalige berichten

Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Juno und Julie zu Besuch

Juno und JulieJuno und Julie waren bei uns zu Besuch.

Eigentlich waren es drei Hunde. Obwohl sie alle wie Geschwister aussehen. kamen sie dennoch aus ganz verschiedenen Ecken und zu unterschiedlichen Zeitpunkten in die Familie.

Leider mussten wir erfahren, dass Melinda verstorben ist. Weihnachten hatten wir noch ein schönes Foto der drei erhalten.

https://www.tierheim-verlorenwasser.de/unsere-tiere/ehemalige-berichten/4684-frohes-fest-von-july-juno-und-melinda.html

Weiterlesen: Juno und Julie zu Besuch

Alfis neue Freundin

Alfi"Liebes Verlorenwasser-Team,

darf ich vorstellen - meine neue Freundin YELLA (der bunte Hund neben mir).
Nicht dass Ihr jetzt denkt, ich wäre meiner LOTTY untreu geworden - nein, natürlich nicht.
Aber YELLA ist die neue Fellnase von Frauchens bester Freundin. Leider mussten LOTTY und ich uns von LUNA verabschieden, sie ist in einem biblisch hohem Alter über die Regenbogenbrücke gegangen.
Und jetzt ist YELLA gekommen - sie ist wie LOTTY und ich eine Migrantin und kommt allerdings nicht wie wir aus Rumänien sondern aus der Türkei. Das ist aber gar nicht wichtig, wir verstehen uns prächtig und ich habe eine neue, tolle Freundin in meiner Gewichtsklasse, mit der ich rumtoben kann.
Denn vor allem die Hundedamen wickle ich mit meinem Charme schnell um die Pfote...
Liebe Grüße an das ganze Team
Euer ALFI"

Weiterlesen: Alfis neue Freundin

Hercules

Hercules"Hallo Liebes Tierheimteam,

Nun ist es fast über ein Jahr her als ich mein neues Zuhause bekommen habe.
Es ist wunderbar mit den Kinder  und wir verstehen uns super.
Wie man sieht hab ich etwas zugenommen.
Aber wir sind viel draußen,waren schon in Urlaub und am großen Meer?
Wie ihr sehen könnt geht es mir sehr gut.
Es ist das beste was mir passieren konnte.

Liebe Grüße
Eurer Hercules"

Weiterlesen: Hercules

Cosi - Die erste Woche ist vorbei

Cosia"Hallo. Hier ist das neue Frauchen von Cosi. Die erste Woche ist vorbei und ich kann nur sagen das die Kleine ein absoluter Traum ist....sie hat sich super eingelebt und hat mit dem "Stadtleben" überhaupt keine Probleme.
Sie geht immer sehr viel und große Runde spazieren und hat auch schon einen neuen Freund gefunden. Ich halte euch weiter auf dem laufenden aber der kleinen Maus geht es prima."

Weiterlesen: Cosi - Die erste Woche ist vorbei

Aldo

Aldo"Liebes Tierheimteam,

danke, dass ihr mich  vor ca. 3 Wochen „überredet" habt, ins Auto zu steigen. Die Fahrt war dann gar nicht schrecklich. Ich habe es gut getroffen… Spielen im Garten, lange Spaziergänge, reichlich zu fressen und die ersten Hundefreunde bei den Nachbarn. Ich bin auch sehr brav und lerne fleißig Neues.

Viele Grüße
euer ALDO"

Weiterlesen: Aldo

Liebe Grüße von Dego

Dego"Liebes Team vom Tierheim Verlorenwasser,

ich bin´s – Dego. Mein erster Vorname ist jetzt Vincent. Finde ich ganz gut und ich höre auch schon darauf.
Meine beiden Frauchen sind echt okay – sie schmusen viel mit mir, machen lange Spaziergänge und geben mir immer ordentlich zu Essen. Die eine nimmt mich jeden Tag mit ins Büro. Das ist toll! Da sind auch andere Hunde, mit denen ich mich (meistens) gut verstehe. Die Frauen im Büro quietschen immer, wenn sie mich sehen. Finden mich scheinbar echt niedlich. Bis auf 2 kleine Zwischenfälle habe ich mich auch dort ganz gut benommen.

Weiterlesen: Liebe Grüße von Dego

Lexi

Lexi"Hallo,

viele liebe Grüße aus Dänemark, der kleinen Maus geht es sehr gut, sie hat ihren Großen voll im Griff.

LG Familie R."

Weiterlesen: Lexi

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.