Hunde im Tierheim Verlorenwasser

Amelia (mit Video)

AmeliaAmelia hat nur ein Auge. Das verunsichert sie, so dass sie eher zurückhaltend und scheu auftritt.

Deshalb sollte man auch darauf achten, sich von der "richtigen" Seite zu nähern, damit sie sich nicht erschrickt. 

Wenn sie Vertrauen gefasst hat, ist sie eine große Schmuserin.

Sie liebt es, öfter mal ruhige Spaziergänge zu machen. Sie läuft zügig und bummelt nicht, ist aber kein sportlicher Hund. Eine ruhige Wohngegend wäre schön, damit sie nicht schreckhaft reagiert.

Sie könnte gern als Zweithund vermittelt werden, damit sie sich besser orientieren kann und Sicherheit gewinnt. Kinder dagegen sollten nicht in der Familie sein.

In der Schulter von Amelia vermutet unser Tierarzt beginnende Arthrose. Im  Moment ist eine OP aber nicht sinnvoll. Wir unterstützen sie für ein besseres Wohlbefinden mit Schmerzmitteln. Sie soll aber bei einer Vermittlung nicht in einen Haushalt, in dem sie Treppen steigen müsste.

Amelia wurde 2014 geboren. Sie wiegt 8,3 kg.


Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: 033847 / 41890

Oder kommen Sie einfach bei uns vorbei, wir haben jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag jeweils von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet (Anfahrt).

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.