Aktuelles

THW erneut im Einsatz

THW im EInsatzUns wurde schon beim Zusehen schwindlig, als die Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerkes am Wochenende erneut ihre Fähigkeiten auf unserem Gelände bei einer Übung für mögliche Katastrophen-einsätze unter Beweis stellten.

Unsere Blechhalle wurde bei der Gelegenheit gleich noch wasserdicht gemacht, so dass wir sie für Veranstaltungen nutzen können.

Weiterlesen: THW erneut im Einsatz

Bau neuer Hundeausläufe

AuslaufbauTäglich erreichen uns Anrufe von Tierhaltern, die ihre Tiere abgeben wollen. Es gibt Tage, da sollen wir mehr als 20 oder 30 Tiere aufnehmen. Das können wir natürlich nicht leisten. Es sind ja nicht nur die Kosten für das Futter, die mit der Aufnahme eines Tieres verbunden sind, sondern vor allem der Unterhalt der Gebäude und Anlagen, Personal- und Tierarztkosten, Strom, Wasser, Heizung, Benzin .... Die Versorgung eines Hundes z.B. kostet weit über 20 Euro am Tag.

Dennoch sind wir bemüht, möglichst vielen Tieren zu helfen. Mit der Hilfe von Ehrenamtlern entstehen derzeit zwei große neue Hundeausläufe, in denen individuell zusammengestellte Gruppen spielen und toben können.

Wir danken besonders Familie Pfitzner für die tatkräftige Hilfe. Während die Männer bei den Zäunen zupackten, griffen die Frauen zu Eimer und Schrubber und wienerten das Katzenhaus. So konnten sich unsere Mitarbeiter in der Zwischenzeit um die Hunde kümmern.

Weiterlesen: Bau neuer Hundeausläufe

Curtis in den Niederlanden

CurtisCurtis - ein alter Collie - wurde verwahrlost aufgefunden. Sein Besitzer meldete sich nicht.

Wir befreiten ihn von seinem total verklebten Fell und päppelten ihn auf.

Der hübsche Collie fand schnell Interessenten - doch er war ihnen zu alt.

Dann interessierte sich eine Familie aus Süddeutschland für ihn und reiste extra über eine Entfernung von 630 km an - gemeinsam mit ihrer Colliehündin.

Weiterlesen: Curtis in den Niederlanden

Sommerfest 2010

Plakat Sommerfest 2010

Wir freuen uns schon sehr darauf, denn noch nie gab es so viele Mitstreiter.

Promifriseur Udo Walz hat seinen Besuch des Sommerfestes ebenso zugesagt wie Minister Günter Baaske.

Weiterlesen: Sommerfest 2010

Klassenausflug

KlassenausflugMehrere Klassen besuchten uns in den letzten Tagen, darunter auch Schülerinnen und Schüler eines Gymnasiums in Falkensee.

Natürlich wollen alle gern in die Gehege hinein und mit unseren Hunden und Katzen spielen und schmusen. Einzeln oder in kleinen Gruppen ist das auch möglich.

Weiterlesen: Klassenausflug

Voll erwischt

Voll erwischt hat es uns in den letzten Wochen, denn wir haben so viele Problemfälle wie noch nie.

Seit Wochen kämpfen wir um das Leben von Rex. Er hat eine so schlimme Entzündung, dass er nicht mehr fressen konnte. Eine Mitarbeiterin hat ihn über Wochen Tag und Nacht versorgt und mehrmals täglich eine Infusion gegeben. Dank der Tierklinik haben wir Rex durchbekommen - seit kurzem gibt es Hoffnung, dass er überlebt und wieder ganz gesund wird.

Molly hat eine Autoimmunerkrankung. Trotz mehrerer Ärtze und Spezialisten, die sich bemühen, ist noch keine Besserung in Sicht. Wir wissen nicht, wie es ausgeht, kämpfen aber weiter um sie.

Weiterlesen: Voll erwischt

Leckerlis per Post

Paket für CooperEin Paket für Cooper wurde mit größter Freude von ihm in Empfang genommen.

Auch wenn Cooper ein bißchen traurig dabei ist, weil er selbst noch im Tierheim sitzt und auch auf eine so tolle Familie hofft, wie Ajax sie gefunden hat. 

Weiterlesen: Leckerlis per Post

Fernsehen im Tierheim

rbb im April 2010 im Tierheim VerlorenwasserDas RBB-Team mit Attila Weidemann war wieder einmal im Tierheim Verlorenwasser zu Gast und drehte für die Sendungen ZIBB und "Kurz vor fünf".

Am 20. April und 4. Mai (ZIBB) und 21.04. ("Kurz vor fünf") werden also Munja, Jalta, Schippek, Teddy und andere über den Bildschirm flimmern und so hoffentlich schnell ein neues Zuhause finden.

DJ Timmy

DJ TimmyTimmy ist DJ beim Chaos-Radio-Berlin und moderiert dort eine Kindersendung.

Dieser Tage war er bei uns im Tierheim zu Besuch, um sich alles anzuschauen, denn Timmy möchte im Sender einen Beitrag über das Tierheim Verlorenwasser bringen.

Besonders unsere Schmusekatzen hatten es ihm angetan.

Wir sind schon alle gespannt, was Timmy zu berichten haben wird.

Weiterlesen: DJ Timmy

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.